M&H-News 14/2010 Deutschlandlauf – 4.Etappe

Holgers tägliche Kolumne. Heute Tag 4, Pritzwalk-Jerichow.

Unsere Zeit die wir für die 3. Etappe am Mittwoch, unter den Läufern
Mörderetappe genannt (93,1 Kilometer), benötigten: 12 Stunden und 7 Minuten
– guter Durchschnitt. Der allerletzte Kilometer fiel uns am schwersten. Und
das war derjenige, als wir zu Fuß gegen 22 Uhr zur Turnhalle schlichen, wo
unsere Schlafgelegenheit auf uns wartete.
Gestern nun der vierte Streich von Pritzwalk nach Jerichow, 82,7 Kilometer.
Bei heftigem Regen starteten wir am zeitigen Morgen pünktlich um 6 Uhr. Wir
sind in der glücklichen Lage auch schon um 5 Uhr guten Appetit zu haben,
essen zwei Brötchen und trinken auch zwei Tassen Kaffee. Andere Läufer sind
oftmals erst an der dritten Verpflegungsstelle in der Lage, einen Bissen
herunter zu würgen. Auf dem Marktplatz von Pritzwalk schnappten wir
Bemerkungen der Markthändler auf. Sie riefen: „Ach, da kommen die Bekloppten
vom Deutschlandlauf.“ Jedoch war aus ihren Worten auch Anerkennung
heraus zuhören. Nach 60 Kilometern, nun schon im Land Sachsen-Anhalt laufend,
waren wir trotz Regenkleidung pitschnass, wir wechselten die Schuhe.

Die Hände sahen aus, als hätten wir zwei Stunden in der Badewanne gesessen, so
verschrumpelt. Jedoch hatten wir nach diesen 60 Kilometern auch schon 25
Prozent unseres gesamten Vorhabens geschafft. Unser Laufdurchschnitt von 7,7
km/h hat sich bewährt, wir werden ihn wohl beibehalten. Zeit zum Rechnen hat
man während so eines Laufes allemal. Zwei Teilnehmer gaben nach der dritten
Etappe auf. Einer hat sich fiebrig erkältet, eine der drei Frauen hatte eine
große Platzwunde am Knie, die sie nicht nähen ließ und noch einen Tag mit
der unversorgten Wunde weiter lief, dann aber doch schweren Herzens aufgeben
musste.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter M&H-News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s