M&H-News 16/2010 Deutschlandlauf – 6.Etappe und 7. Etappe

Holgers tägliche Kolumne. Heute Tag 6, Schönebeck-Eisleben und

Tag 7, Eisleben-Frohndorf

Ziel der sechsten Etappe war am vergangenen Samstag Eisleben. Nach 8 Stunden
und 25 Minuten saßen auch wir, Ulrich und ich gemeinsam mit den bereits
Angekommenen mitten in Eisleben, die Füße im städtischen Brunnen kühlend.
Da das Radio auf unsere Tour aufmerksam wurde und laufend berichtet,
wollten wir als Läufer diese Minuten natürlich nicht verpassen und so hatten
wir auf einem Großteil der Strecke die Kopfhörer im Ohr. Daher hörte ich
auch nicht, als sich meine TA in Eisenach besorgt nach uns erkundigte. Da
der Anruf bei unserem wortgewaltigen und humorvollen „Oberboss“ Ingo Schulze
landete, war sein Kommentar im Tagesbericht mit folgenden Worten zu lesen:
„Bei einem Deutschlandlauf ist noch keiner weggekommen und findet sich auch
stets noch ein. Jedoch haben wir nun einen Pappkarton mit der Aufschrift
„Fundbüro“ aufgestellt. Aber da kommt kein Holger Sakuth und auch kein
Ulrich Meininger rein. Die laufen gerade ins Ziel und werden schon von der
örtlichen Presse erwartet.“

Eisleben

Tag 7, Eisleben-Frohndorf

Gestern nun der Lauf in unser Thüringen hinein, nämlich nach Frohndorf bei
Sömmerda. Ulrich hat wahrscheinlich mit Knochenhautentzündung am Schienbein
zu kämpfen. Die ersten drei Stunden liefen wir gemeinsam. Auch das
Einspielen seiner Udo-Lindenberg-Lieblingssongs konnten die Schmerzen nicht
vertreiben. Ich entschloss mich, meine heutige Kondition zu nutzen und lief
voraus. Am Kyffhäuser klares Wetter, weite Sicht, schon fast zu warm. Das
Trinkwasser musste jeweils bis zum nächsten, sehnlichst erwarteten
Versorgungsposten reichen. Seit vorgestern sind wir übrigens nur noch 23
Läufer. Meine gestrige Zeit betrug 9:27 h. Ulrich ist inzwischen, das letzte
Drittel mit einem Engländer laufend, mit diesem gemeinsam zeitgleich
„gelandet“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter M&H-News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s