M&H – News 8/2012 letztes Update

Samstag 12: 54 Uhr:

Hallo allerseits,

ein letztes Spartathlon-Update 2012

Peter Flock aus Thüringen wird in Sparta sensationell 15.  !  und er ist damit Drittbester Deutscher.

BRAVO PETER !! Hast Du gut gemacht !!!

Hier die Liste der ersten 15. Mehr sind noch nicht im Ziel.

 

1 2012-09-29 09:28:19 345 Thoms Stu Germany Male +
2 2012-09-29 09:36:23 261 Kiso Tetsuo Japan Male +
3 2012-09-29 10:02:17 394 Hawker Elizabeth United Kingdom Female +
4 2012-09-29 10:14:25 190 Thalmann Markus Austria Male +
5 2012-09-29 10:58:42 185 Falk Andreas Sweden Male +
6 2012-09-29 11:28:51 346 Vanicek Michael Germany Male +
7 2012-09-29 11:29:59 87 Rudolf Tamas Hungary Male +
8 2012-09-29 11:42:36 20 van den Haak Leonie Netherlands Female +
9 2012-09-29 12:16:20 243 Fukumoto Hirokazu Japan Male +
10 2012-09-29 12:16:35 355 Yang Hung-Hui Taiwan Province Of China Male +
11 2012-09-29 12:26:39 381 Oralek Daniel Czech Republic Male +
12 2012-09-29 12:38:10 151 Geerdes Gregg Taiwan Province Of China Male +
13 2012-09-29 12:45:56 41 Lubics Szilvia Hungary Female +
14 2012-09-29 12:46:05 104 Anastasiadis Stergios Greece Male +
15 2012-09-29 13:28:07 320 Flock Peter Germany Male +

Auch sehr bemerkenswert: Gesamtdritte eine Frau. Stark!

 Meine Gratulation und mein Respekt!

Schade, dass es bei der TA keine Wahl zum Sportler des Monats mehr gibt. Ich glaube, der Peter wäre ein heißer Kandidat für den Goldhelm.

Damit gehe ich von Sendung, aus Thüringer Sicht ist alles gesagt, wen mehr interessiert – Ihr wisst ja : bei www.spartathlon.gr findet Ihr die wichtigsten Ergebnisse.

Ich hoffe, Ihr habt etwas mitgefiebert und hattet eine gute Unterhaltung.

Ein schönes Wochenende wünscht

Holger Sakuth

PS – ganz zum Schluss lasse ich Gunter noch mal zu Wort kommen:

„..nach einer kurzen Nacht mit ein bisschen DNF-Enttäuschung, verfolge ich nun die noch Verbliebenen! Tolle Leistung von Stu!! Und Daumendrücken für alle anderen noch Laufenden!!
Es war ziemlich heftig gestern, Temperaturen um 38°C (im Schatten!!) und kein Wind! Selbst „Spartathlon-Veteranen“ können sich nicht an ähnliche Bedingungen erinnern…
Die Griechen hatten größte Probleme, die Aussteiger bis Korrinth von der Strecke zu bekommen, deshalb wurden die Cuttoffs so lange ausgedehnt bis wieder ein Bus mit freien Plätzen da war….
ultrafreundlichst aus Lakkos, ca 80km von Sparta entfernt, wo ich jetzt wieder bei meiner Familie bin
Gunter“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter M&H Rennsteigteam abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s